IHR BILDUNGSTRÄGER FÜR SCHUTZ UND SICHERHEIT


Wer braucht den erste Hilfe Kurs?

Der erste Hilfe Kurs kann als einzelner Lehrgang oder in Verbindung mit anderen Lehrgängen wie z.B. Der Sachkundeprüfung gem. §34a der GewO oder der Fachkraft für das Bewachungsgewerbe absolviert werden.


Dauer: 1 Tag (9 UE) Vollzeit

 

Ein erster Hilfe Kurs ist nicht nur nützlich,

sondern inzwischen eine berufliche Notwendigkeit. Unter Erster Hilfe versteht man von jedermann durchzuführende Maßnahmen, um menschliches Leben zu retten, bedrohende Gefahren oder Gesundheitsstörungen bis zum Eintreffen weiterer, professioneller Hilfe (zum Beispiel Rettungsdienst) abzuwenden oder zu mildern. Dazu gehören insbesondere das Absetzen eines Notrufs, die Absicherung der Unfallstelle und die Betreuung der Verletzten. Je nach Kontext werden sowohl derjenige, der tatsächlich Erste Hilfe leistet, als auch jeder mit einer entsprechenden Befähigung als Ersthelfer bezeichnet. Handelt es sich hierbei um keine im medizinischen Bereich weiterführend ausgebildete Person, spricht man auch vom Laienhelfer.