IHR BILDUNGSTRÄGER FÜR SCHUTZ UND SICHERHEIT


Der Paragraph 34a Gewerbeordnung (§34a GewO) ist die gesetzliche Grundlage für das gewerbliche Bewachen fremden Lebens und Eigentums. Gleich ob selbständige Tätigkeiten im Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe oder Tätigkeiten in Form eines Anstellungsverhältnisses, beides unterliegt den Regelungen dieses Paragraphen und der Bewachungsverordnung.


Dauer: ca. 2 Wochen Vollzeit
auch Teilzeit möglich


Inhalte:
Gem. Rahmenstoffplan der IHK

Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
Gewerberecht
Datenschutzrecht
Strafrecht
Bürgerliches Recht
Umgang mit Waffen
Unfallverhütungsvorschriften
Sicherheitstechnik
Brandschutz
Umgang mit Menschen

Abschluss:
Sachkundeprüfung gem. §34a GewO




Fördermöglichkeiten